Skip navigation

Der neue Tropos ABLE XT.

Lithium-Ionen Power für die Kurz- und Mittelstrecke.


Der kompakte Tropos ABLE zeigt die Zukunftsfähigkeit batterieelektrischer Nutzfahrzeuge in der Logistik. In Kombination mit einem cleveren Format. Der kompakte XT mit Li-Ion-Power ist in zwei Ausführungen und mit unterschiedlichen Aufbauten erhältlich. So wird er den Anforderungen unterschiedlicher Branchen gerecht und trägt dazu bei, den CO2-Fußabdruck nachhaltig zu verringern und die Betriebskosten erheblich zu senken.

Fahrzeugdaten

Tropos ABLE XT1 | Tropos ABLE XT2
Batterie: Lithium-Ion (13 kWh) Lithium-Ion (26 kWh)
Reichweite: 130 km 260 km
Geschwindigkeit: 61 km/h 61 km/h
Laden: 230 V 230 V
Betriebsspannung: 86 V 86 V
Motor-Nennleistung: 10 kW 10 kW
Max. Motor-Nennleistung: 24 kW 24 kW
Antrieb: Heck Heck
Bereifung: 175/65 R14 82T 175/65 R14 82T
Fahrzeugmaße (LxBxH): 3,70 x 1,40 x 1,90 m 3,70 x 1,40 x 1,90 m
Zul. Gesamtgewicht: 1.581 kg 1.581 kg
Nutzlast: bis 700 kg* bis 580 kg*
Zulässige Anhängelast: 300 kg 300 kg
Verbrauch: 10 kWh/100 km 10 kWh/100 km
CO2-Emissionen: 0 g/km 0 g/km
Effizienzklasse: A+ A+

Serienausstattung

12-Volt Stromanschluss
14“-Stahlfelgen
Ablagefächer
ABS
Akustisches Fahrsignal (AVAS)
Berganfahrhilfe
Bluetooth®-Freisprecheinrichtung
Fahrer-Display mit Zusatzinformationen
Fußmatte einteilig Tropos
Getränkehalter
Mirrorlink
Multifunktions-Touchscreen mit FM-Radio und DAB+
Nebelschlussleuchte
Rekuperation
Rückfahrkamera
Rückfahrwarner
Servolenkung
Sitzbezüge Tropos
Sonnenblenden
USB-Anschluss
Verstellbare Sitze mit integrierter Kopfstütze
Warmluftgebläse
Zentralverriegelung

Technische Änderungen sowie Änderungen der Ausstattung bleiben vorbehalten. Sämtliche Angaben zu den Tropos-Produkten entsprechen dem Stand am Tag der Veröffentlichung. Für die Tropos ABLE XT Modelle wurde die Reichweite in unterschiedlichen Fahrmodi, mit/ohne Beladung, mit/ohne Verbraucher und unterschiedlichen Temperaturen und Wetterbedingungen getestet. Abbildungen zeigen Sonderausstattung.

* Die Nutzlast ist abhängig von der Ausstattung des Fahrzeugs, den Aufbauten sowie vom Gewicht des Fahrers. Das zulässige Gesamtgewicht darf nicht überschritten werden.

 

Änderungen und Irrtümer sind ausdrücklich vorbehalten.