Skip navigation

Aufbauvarianten.

Desinfektion und Flächenreinigung mit Trockendampf.


Mit der Kombination aus schmalem Elektrotransporter und einem leistungsstarken Trockendampfgeräteaufbau kommen Mitarbeiter und Fahrzeug nahezu überall hin.

Mit seinem speziellen Desinfektions- und Flächenreinigungsaufbau kann der Tropos ABLE in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereichen zur Desinfektion und Reinigung von Kontaktflächen und Gegenständen sowie zur Stadtbildpflege eingesetzt werden. Die Beseitigung von Viren, Bakterien und Pilzen ist mittels des Trockendampfgeräteaufbaus möglich.

Laut WHO tötet Hitze ab 56° C das SARS-Coronavirus ab. Je höher die Hitze, desto schneller lässt sich das Virus inaktivieren.

Mit lediglich 1,40 Meter Breite spielt der Tropos ABLE seine Stärken aus: die Flächenreinigung und Desinfektion können nun noch bequemer und zeiteffektiver vorgenommen werden. Dank seiner kompakten Abmessungen kann der Tropos ABLE überall dorthin gefahren werden, wo es größere Fahrzeuge nicht schaffen. Das Schleppen von Reinigungsgeräten ist ebenfalls nicht notwendig, da das gesamte Equipement im Fahrzeug verbaut ist.

Wirkungsprinzip von Trockendampf

Hoher Druck verbunden mit thermischer Energie garantiert effektive Reinigung und desinfizierende Wirkung.

Gesättigter Trockendampf reinigt und desinfiziert in 3 Schritten:

  1. Physische Reinigung von Schmutz
  2. Reinigung nur mit Dampf
  3. Trocknen

Eigenschaften / Vorteile:

  • Krankheitserreger überleben nicht die hohen Temperaturen der Dampfreinigung
  • Dampf ist nicht abrasiv und daher für empfindliche Oberflächen geeignet
  • Der Wasserverbrauch liegt bei nur ca. 10 Liter pro Stunde bei einer Dampfproduktion von ca. 95g/min
  • Keine Bodenkontamination durch umweltschädliche Abwässer
  • Kein Verbrauch von Desinfektionsmittel, die anderweitig gebraucht werde

Desinfektionsaufbau

…kann je nach Anwendung den Wirkungsbereich RKI B erfüllen.

Virusbekämpfung mit dem Industriedampfreiniger

Mit der installierten Dampf-Technologie im Desinfektionsaufbau des Tropos ABLE wird Trockendampf erzeugt, der auf allen Oberflächen eingesetzt werden kann und nur sehr geringe Feuchtigkeit aufbringt. 

Hitze

Viren können auch durch Hitzeeinwirkung inaktiviert werden. Bei einer Temperatur von 55 bis 70 °C (feuchte Hitze) kommt es innerhalb von wenigen Minuten zur Denaturierung der Virushüllen und somit zu einem Infektiositätsverlust.

Wie oben beschrieben, kommt es bei den Viren innerhalb weniger Minuten bei 55-70 °C zur Denaturierung der Virushüllen.

Bei den deutlich höheren Temperaturen des im Desinfektionsaufbau eingebauten Dampfreinigers sollte die Dauer bis zur Denaturierung deutlich geringer sein – hierzu gibt es jedoch noch keinerlei bestätigte Studien.

Technische Eigenschaften

Druck: max. 9,5 bar
Boilertemperatur: 178 °C
Vorheizzeit: 3 Minuten
Temperatur Lanzenspitze: 135 °C
Dieseltank: 23 Liter
Dieselverbrauch: 2-4 Liter pro Stunde
Wassertank: 200 Liter
Wasserverbrauch: ca. 10 Liter pro Stunde
Dampfmenge: ca. 300 cc/Min.
Schlauchlänge: 10 m