Skip navigation

100% ELEKTRISCH. DIE TROPOS ABLE NUTZFAHRZEUGE.

Elektrotransporter aus Deutschland im cleveren Format. Wir warten nicht auf die Zukunft. Wir gestalten sie.


Unglaublich clever entwickelt!

Wie erreicht man maximalen Laderaum mit maximalem Kabinenkomfort bei gleichzeitig minimalen Abmessungen? Indem man clever entwickelt.

Noch nie waren leichte Elektronutzfahrzeuge der Kategorie L7E-CU so effizient. Gebaut, um zu begeistern. Weiterentwickelt, um zu überzeugen. Die Wechsel-Aufbauten der Tropos ABLE können innerhalb kurzer Zeit getauscht werden. Auf kompakten Maßen bieten unsere elektrischen Lieferfahrzeuge sehr viel Ladevolumen bei gleichzeitig hoher Nutzlast. Dadurch werden unsere Tropos ABLE zu Multi-Tools für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten und Einsatzorte.

Das Chassis zeichnet sich durch eine leichte, modulare und ausgewogene Struktur aus, die für hohe Leistung, Effizienz, Haltbarkeit und Vielseitigkeit sorgt. Die kompakte Bauweise und ein geringer Wenderadius machen den Tropos ABLE so flexibel einsetzbar – ohne Motorengeräusche und Abgase.

Dabei verstehen wir den ABLE nicht nur als reines elektrisches Lieferfahrzeug. Mittels optionaler Databox kann der Tropos ABLE in Ihre digitale Fuhrpark- oder Logistikmanagementsoftware integriert werden.

Der Tropos ABLE - kompakte eMobilität für Citylogistik, Werkslogistik, Lieferservice, letzte Meile, Zoos und Parks. Das moderne Klimapaket mit Intelligenz.


kompakt. STARK. Wechsel-Aufbauten.

Einzigartige Kombination aus kompakter Breite, kleinem Wendekreis, hoher Nutzlast und maximalem Laderaum. Das alles mit einem Chassis, das seine Aufbauten wechseln kann: EIN Fahrzeug - MEHRERE Aufbauten. Je nach Bedarf und Anforderung. Insbesondere im Nutzfahrzeugbereich ist der Kurz- und Mittelstreckenbereich ideal für die eMobilität.

1,40 m kompakt | 3,70 m lang | 1,90 m hoch

REICHWEITE – BIS ZU 260 KM

KOFFER | PLANE | PRITSCHE | INDIVIDUELL - WHAT YOU NEED IS WHAT YOU GET


e-Stories

13.10.2020

Fahrbericht: Ist das eine Ape?

Der ein oder andere Enthusiast ist vielleicht überrascht. Aber keine Sorge: Im Hause Piaggio setzt man zumindest bei der Ape immer noch auf Zweitaktantrieb. Ihr Bruder im Geiste kommt aus Nordrhein-Westfalen und hört auf den Namen Tropos Able.


mehr
22.09.2020

Vision Mobility Fahrbericht Tropos Able XT: Taffer Nutz-Stromer für die Stadt

Tropos Motors, Tochter des Auto-Logistikers Mosolf, geht mit dem Able an den Start. Und sieht für das L7e-Fahrzeug ein breites Spektrum. Gleichwohl darf man nicht den Maßstab eines "echten" Vans anlegen.


mehr
07.09.2020

40% Förderquote - NRW Kaufprämie für Kommunen.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert den Kauf, die Langszeitmiete (mit Mietsonderzahlung) und das Leasing (mit Leasingsonderzahlung) von batterieelektrischen Nutzfahrzeugen wie dem Tropos ABLE (Fahrzeugklasse L7E).


mehr
01.09.2020

Verkehrsministerium passt Förderung von elektrischen Fahrzeugen an

Das Ministerium für Verkehr in Baden-Württemberg passt zum 1. September 2020 die Förderung für elektrisch betriebene Fahrzeuge, den sogenannten BW-e-Gutschein, an. Die Förderung beträgt jetzt 1.000 Euro, von der auch die Tropos ABLE...


mehr
19.08.2020

Marktstart für den neuen Tropos ABLE XT

Jetzt mit Lithium-Ionen-Power für die Kurz- und Mittelstrecke


mehr